Das Team

Hier kannst du mehr über uns erfahren!

Marina Petrova
Marina absolvierte 2012 Ihr Studium der Sozialen Arbeit (Bachelor) an der Frankfurt University of Applied Sciences. Seit 2011 ist sie in der Jugendarbeit tätig. Im Laufe der Jahre hat sie bei dem Neuaufbau verschiedener Jugendeinrichtungen mitgewirkt. Seit August 2016 arbeitet Marina im Jugendclub Praunheim. Ihre Stärke liegen in Kreativangeboten und der Projektarbeit. Im Jugendclub Praunheim bietet sie nicht nur Unterstützung in der offenen Jugendarbeit an, sondern setzt geschlechtsspezifische Angebote um und sorgt mit ihren Kolleg_innen für bunte Kochabende im Jugendhaus.  
Johannes Löschner

Johannes arbeitet seit 2010 im Jugendclub Praunheim und ist seit 2013 Leiter der Einrichtung. Er absolvierte ein Bachelorstudium der Sozialen Arbeit an der Frankfurt University und ein Masterstudium im Fach Soziologie an der Goethe Universität. Er ist zuständig für Foto-, Grafik- und Filmprojekte. Auch Graffiti- und Stopmotionangebote werden von ihm geleitet. Ebenso gestaltet er den Offenen Bereich wie gemeinsame Abende, Freizeiten, kochen und Ausflüge.

Sascha Feldmann

Sascha ist seit mehreren Jahren für den Bereich Musik im Jugendlcub Praunheim zuständig. Er hat Jazz/Pop und Instrumentalpädagogik mit Hauptfach E-Bass/Kontrabass an der FMW Frankfurter Musikwerkstatt studiert und begleitet Musiker_innen im Jugendclub. Als Profimusiker kennt er sich bestens aus. Gruppen musikalisch zu begleiten und ihnen die Möglichkeit für ein gutes Zusammenspiel aufzuzeigen gehören zu seinen leidenschaftlichen Aufgaben. Darüberhinaus nimmt er euch auch sehr gerne professionell auf!

Marcel Rose
Marcel Rose arbeitet seit Juni 2017 als freier Mitarbeiter im Jugendclub. Wenn er nicht gerade für sein Lehramtsstudium paukt oder an seiner Doktorarbeit werkelt, spielt er gerne Fußball oder joggt durch den Niddapark. Im Jugendclub ist er für die Hausaufgabenbetreuung zuständig und leitet freitagabends die Fußball-AG.
Fathi El Hilali
Fathi absolviert sein Praktikum im Jugendclub Praunheim! Er studiert im dritten Semester Soziale Arbeit an der Fachlochschule Frankfurt. Da er Interesse an der offene Kinder- und Jugendarbeit hat und dies als sein Schwerpunkt wählte, absolviert er sein Praktikum bis April 2018 im Club. Er zielt nach dem Studium und Praktikum darauf ab, Jungendliche bzw. Kinder bei der Bewältigung von Belastungssituationen und Problemlagen mit dem Ziel Hilfe zur Selbsthilfe zu unterstützen.